Hinterlasse einen Kommentar

Kennzeichnungen bei Lebensmittel in den Cafeten und in der Mensa

Worum geht es? Viele Studierende an der HHU achten auf ihre Ernährung und wollen bzw. dürfen wegen ideologischen, religiösen oder medizinischen Motiven bestimme Produkte und/oder Stoffe nicht konsumieren. Leider fehlen Studierenden oft nötige Informationen, um bewusst und sicher am Campus zu essen, da die betroffenen Produkte/Stoffe manchmal in Nahrungsmitteln vorkommen, die meistens ohne diese Produkte zubereitet werden und nicht sichtbar gekennzeichnet werden. Deswegen sollten bei allen Menüs bzw. Nahrungsmitteln auf dem Campus eine Liste der beinhalteten problematischen Stoffe sichtbar und zugänglich für alle Konsument_innen sein.

Welche Produkte sind davon betroffen? Folgende Produkte bzw. Stoffe sollten gekennzeichnet werden: Gluten, Krebstiere, Milch (bzw. Laktose),Eier, Fisch, Erdnüsse, Soja, Sellerie, Schalenfrüchte und Senf, da diese am häufigsten Nahrungsmitteleallergien auslösen. Dazu kommen noch tierische Produkte wie z. B Gelatine und Fleisch allgemein und speziel bearbeitete Produkte für religiöse Gruppen (Halal, Koscher).

Wie könnte man kennzeichnen? Möglichkeiten wären durch die HHU App bzw. Internetseite, aber auch eine direkte Kennzeichnung auf Menüs und/oder Etiketten ist möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: