4 Kommentare

Für eine bessere Beleuchtung des Catwalks!

Wie es sich für fleißige Kittys (und auch alle anderen Studierenden) gehört, ist selten bei Sonnenuntergang schon Schluss. Damit die Kittys, die über den nächtlichen Campus streunen nicht zu grauen Katzen werden, fordern wir eine viel bessere Ausleuchtung dunkler Ecken. Speziell der Parkplatz am Campus Süd und der Weg dorthin sind ein düsteres Loch.

Des Weiteren wollen wir uns dafür einsetzen, dass jede noch so verirrte Mieze sicher ihr Ziel findet und dafür brauchen wir dringend mehr Publicity für den bereits vorhanden Escortierdienst der Campus-Security! Dazu gehört für uns mehr Transparenz und mehr Informationen über die bereits vorhandenen Services und die Erreichbarkeit der Security!

Für die Kittys, die sich am liebsten selbst zur Seite stehen, muss es verstärkt Selbstverteidigungsworkshops geben – damit Sie sich gut zur Wehr setzen können, wenn ein Missetäter seine Krallen nach Ihnen ausstreckt. Eine selbstbewusste, sich sicherer fühlende Mieze muss dann auch nicht mehr die Schnurrhaare einziehen, wenn ein Exhibitionist wieder mal sein Unwesen treibt. Kittys maunzen nicht, sie fauchen!

Advertisements

4 Kommentare zu “Für eine bessere Beleuchtung des Catwalks!

  1. Sind exibitionisten nicht psychisch gestörte Menschen?
    Ich finde nicht, dass ihr zur Gewalt gegen psychisch Kranke aufrufen solltet.

  2. Der Begriff kommt nur in Verbindung mit „Workshops“ vor. Von wirklicher Selbstverteidigung steht da kein Wort.
    „Eine selbstbewusste, sich sicherer fühlende Mieze muss dann auch nicht mehr die Schnurrhaare einziehen, wenn ein Exhibitionist wieder mal sein Unwesen treibt. “
    Selbstverteidigung ist aber nur angebracht, wenn man tatsächlich körperlich angegriffen wird.
    Oder verstehe ich etwas falsch?
    Eure Ausdrucksweise ist in der Tat nicht eindeutig zu verstehen..,

  3. Der korrekte ausdruck bei der Gegenwehr gegen psychische Angriffe wäre eher Selbstbehauptung.
    aber mir Selbstverteidigungsworkshops hat das nur noch sehr wenig zu tun..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: